Warum Young Living

Warum Young Living? Weil Young Living der Weltmarktführer ist bei ätherischen Ölen? Aber man muss sich ja nicht nach anderen richten, sondern kann sich eine eigene Meinung bilden!

Dann mal los ☺:

Die Steigerung von „bio“ heißt: Young Living!

Die Böden, auf denen die Pflanzen für die ätherischen Öle angebaut werden, hatten noch nie Kontakt zu chemischem Dünger.

Selbstverständlich werden weder Unkrautvernichtungsmittel noch Pestizide eingesetzt.

Es wird nur die Saat von absolut gesunden und kräftigen Pflanzen verwendet, die auch schon weder Kontakt zu chemischem Dünger noch zu Pestiziden und Unkrautvernichtungsmitteln hatten.

Die zeitpunktsensible Ernte

Mithilfe des Brix-Tests wird überprüft, ob die Pflanze in ihrer Kraft ist. Wenn nicht, wird der Zeitpunkt der Ernte auch schon mal verschoben. Daher kann der Zeitpunkt der Ernte durchaus um 3.00 Uhr in der Frühe sein. Und eben nicht um 12.00 Uhr in der Mittagshitze, wenn die Pflanze ausgelaugt ist.

Destillation ist nicht gleich Destillation

Die Destillation erfolgt nach Tradition der alten Ägypter. Das bedeutet, sie ist viel schonender als bei anderen ätherischen Ölen meist üblich. Viel Erfahrung und genaueste Kenntnisse über die Pflanzen werden benötigt, um auch wirklich die optimale Temperatur und Dauer des Destillationsprozesses anzuwenden. Für ätherische Öle einzigartiger Qualität.

Es gibt durchaus Firmen, die führen den Destillationsprozess von Lavendel über eine Viertelstunde durch. Bei Young Living sind es 1,5 Stunden!

Und Sie erreichen diese einzigartige Qualität nun mal nicht, wenn Sie außerdem noch die zweite, die dritte und sogar noch die vierte Destillation in den Verkauf geben. Bei Young Living geht die erste Destillation in den Verkauf. Bis zur nächsten Ernte. Und dann wieder die erste Destillation.

Link zum Weltmarktführer von ätherischen Ölen

Testen und Prüfen – intern und extern

Und im Anschluss an die Destillation beginnt der Prozess des Testens und Prüfens und Evaluierens. Zum einen durchlaufen die Öle einen allgemeinen Test, der zwar jeweils die chemischen Bestandteile feststellt. Nicht jedoch, ob diese Bestandteile denn nun natürlichen oder künstlichen Ursprungs sind. Kommen die ätherischen Öle nun vom Feld oder aus dem Labor? Das lässt sich mit diesem gängigen Test also nicht feststellen.

Young Living führt daher noch 8 weitere Tests durch, damit auch wirklich nur erstklassige Qualität in den Verkauf gelangt. Und die ätherischen Öle werden nicht nur in den eigenen Labors untersucht. Nein, die Tests erfolgen auch noch in unabhängigen externen Labors.
Gute Qualität? Bekommen Sie nicht!

Und genügt die Qualität nicht den allerhöchsten Ansprüchen, gehen die ätherischen Öle een nicht in den Verkauf. Sie kommen wieder auf die Felder! Auch, wenn die Qualität noch gut gewesen ist. Aber „gut“ ist nicht erstklassig. Und Sie sollen nur in den Genuss einer erstklassigen Qualität kommen.

Link zum Weltmarktführer von ätherischen Ölen

Wo ein Lieferengpass zum Vorteil wird

Auch gibt es immer mal Missernten aufgrund von Dürre oder zu viel Regen oder anderer Wetterkapriolen.

Vor 2 Jahren z.B. bei der ätherischen Ölmischung „Peace & Calming“, die aufgrund ihres herrlichen Duftes und der beruhigenden Wirkung zu den Bestsellern von Young Living gehört. Die Ernte eines der Inhaltsstoffe, und zwar des blauen Rainfarns war aufgrund von starken Regenfällen buchstäblich ins Wasser gefallen.

Im Frühjahr kam die Nachricht, dass diese Mischung für längere Zeit ausverkauft sein würde. Gegen Ende des Jahres konnten wir wieder „Peace & Calming“ beziehen – allerdings nur noch stark begrenzt. Sich einfach 10 Fläschchen als Vorrat zu kaufen, war nun nicht mehr möglich.

So kann es passieren, dass das ein oder andere ätherische Öl schon mal über Monate hinweg ausverkauft ist. Und was nun wie ein Nachteil klingt, ist für Sie ein ganz großer Vorteil!
Denn Sie werden von Young Living immer eine herausragende Qualität bekommen. Nichts weniger! Das ist seit vielen Jahren so und das wird auch so bleiben.

Übrigens haben Sie in Europa die Wahl zwischen ca. 70 Einzeldüften und ca. 60 Ölmischungen. Da ist bestimmt etwas dabei, was das ausverkaufte Produkt so einigermaßen ersetzen kann!

Link zum Weltmarktführer von ätherischen Ölen

Seed to Seal: Da pfuscht Ihnen keiner rein!

Für all diese genannten Qualitätsmerkmale steht der „Seed to Seal“-Prozess von Young Living. Also von der qualitativ sehr hochwertigen Saat bis zur Versiegelung der Öl-Fläschchen: Die ätherischen Öle werden nicht außer Haus gegeben.

So kann niemand, der außerdem in dem Herstellungsprozess involviert ist, dem Öl etwas beimengen und es somit „strecken“.

Denn finden Sie es nicht merkwürdig, wenn angeblich reine Naturprodukte ständig zur Verfügung stehen und nie ausverkauft sind? Denn so ist die Natur schließlich nicht!

Und noch ein Vorteil: Die ätherischen Öle von Young Living können eingeatmet, auf die Haut aufgetragen und teilweise sogar eingenommen werden!

Worauf sollten Sie beim Kauf Ihres ätherischen Öls achten? Laden Sie sich hier Ihre Checkliste herunter!

Oder bestellen gleich bei Young Living: ☺ Link zum Weltmarktführer von ätherischen Ölen

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.